Lebe einfach, leicht und harmonisch (Seminar 2)

Tsoknyi Rinpoche hat bei seinem zweiten Seminar am Chiemsee mit Vajrayana-Belehrungen begonnen. Diese sind als dreijähriger Block gedacht für seine Schülerinnen und Schüler, die jetzt schon seit vielen Jahren zu den Schweigeretreats kommen.

Für mich waren es nicht die ersten Belehrungen über Vajrayana, aber dieses Mal habe ich wieder einmal mehr verstanden und dank Rinpoches humorvoller Art eine Reihe von „Ach-so-Erfahrungen“ gemacht:

Wir sind alle Buddhas, leben aber in unserer Traumwelt, traumgleich in der samsarischen Welt mit ihren Phänomenen, die wir als wahrhaft existent wahrnehmen. Um daraus zu erwachen, bedarf es der Erkenntnis der Leerheit der Erscheinungen. Es gibt kein einziges Phänomen, dessen Natur nicht Leerheit ist. Die Phänomene haben keine Eigennatur. Um das zu erkennen, gibt es im Vajrayana zahlreiche Methoden, Meditationen, die einfach zu praktizieren sind und die für die vielen Individuen dieser Welt von Buddha gelehrt wurden. Neben den Belehrungen vormittags und nachmittags waren unsere Meditationen: Stilles Sitzen, um das „bloße Ich“ zu erfahren, die Praxis des Buddha Shakyamuni und eine Einführung in die Praxis des Avalokitesvara (tibetisch: Chenrezig), dem Bodhisattva des Mitgefühls mit dem Mantra Om mani padme hung.

Aus dem Erkennen der Dhatu-Weite und des Klarheitsaspektes entsteht Mitgefühl. Für mich war das Seminar ein weiterer Schritt auf meinem Weg, es enthielt einen Rat: Lebe einfach, leicht, harmonisch, mit Humor und in bescheidener Würde mit Mitgefühl für alle Lebewesen.

Die Atmosphäre im Seminarhotel Jonathan am Chiemsee war wieder einmal freundlich und angenehm. Trotz des schlechten Wetters mit Kälte und Regen haben wir alle den Aufenthalt mit den Freunden der vergangenen Jahre aus Österreich, Schweiz, Holland, Amerika und sogar Australien genossen.

Mit Freude sehen wir dem nächsten Schweigen mit Rinpoche 2014 entgegen!

Eine Schülerin aus Bayern

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok