Mit Tsoknyi Rinpoche im Herbst in Bern

 

Wir freuen uns von Herzen, Drubwang Tsoknyi Rinpoche auch dieses Jahr in der Schweiz empfangen zu dürfen! Rinpoche wird am Freitag, 25. Oktober 2019 einen öffentlichen Abendvortrag halten und am Samstag, 26. und Sonntag, 27. Oktober ein zweitägiges Retreat geben.

Stadtretreat Bern Herbst 2019

Zum Anmeldeformular

Einweihung Tsoknyi Gechak Chobar Ling, Oktober 2020; anschliessende Pilgerreise mit Tsoknyi Rinpoche

Wir freuen uns ausserordentlich, die Einweihung des Nonnenklosters Tsoknyi Gechak Ling bekanntzugeben. Diese wird am 1. und 2. Oktober 2020 in Chobar bei Kathmandu gefeiert. Anschliessend lehrt Tsoknyi Rinpoche vom 4. - 6. Oktober 2020 im Tempel des Klosters. Rinpoche tritt dann eine Pilgerreise Nepal-Indien-Buthan an. Genauere Informationen und Preise werden ab 1. November 2019 bekanntgegeben. Ein vorläufiges Programm und einen vorläufigen Reiseplan in Englisch finden Sie hier.

Kontaktperson für Deutschland/Österreich: Angelika von Schoeler, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktperson für die Schweiz: Heidi Haltmeier, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Abschluss des Projektes ‹1000 Gebetsmühlen für Tsoknyi Gechak Ling›

Gerne überbringen wir die freudige Nachricht, dass das Projekt ‹1000 Gebetsmühlen für Tsoknyi Gechak Ling› nach 5 Jahren am 1. März 2019 erfolgreich abgeschlossen wurde. Der vorgesehene Ort konnte vollständig mit Gebetsmühlen ausgefüllt werden und voraussichtlich bis Ende des Jahres werden sie alle fertig installiert sein. Mit dem Drehen der Mühlen durch die Nonnen, werden die Mantras/Gebete in die Welt getragen.

Von Herzen danken wir allen grosszügigen Spenderinnen und Spendern, welche zur Umsetzung dieses wunderbaren Projektes beigetragen haben!


Foto: Olivier Adam

 

Losar Tashi Delek!

Happy 2019!

Retreats mit Tsoknyi Rinpoche 2019

Wir freuen uns ausserordentlich dass Tsoknyi Rinpoche im April und anfangs Mai wieder im deutschsprachigen Raum lehren wird. 

Retreat 1: 22.-28. April 
Retreat 2: 29. April - 5. Mai

Details in unserem Oktober Newsletter:

Pundarika Newsletter Okt 2018 online.pdf

Legat für die Tsoknyi Nonnen

Die Verbundenheit zu den Tsoknyi Nonnen und den Projekten von Rinpoche kann neu auch mit einem Legat oder einer Erbschaft zum Ausdruck gebracht werden. Weiterführende Informationen dazu:

Broschüre für die Schweiz   Broschüre für Deutschland 


Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Kontakt für die Schweiz: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt für Deutschland: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Heiter und gelassen - in einer ruhelosen Welt?

Ein Arbeitsbuch für eine gesunde Innenwelt, mit Kontemplationen und praktischen Anleitungen.

Inneren wie äusseren Turbulenzen mit heiterer Gelassenheit zu begegnen, erfordert eine freundliche Hinwendung zu den eigenen Gefühlen und Empfindungen sowie den bewussten Umgang damit. 

Das neue Buch von Tsoknyi Rinpoche und Ayshen Delemen erschien am 8. Oktober 2018, Manjughosha Edition. Auch als eBook erhältlich (in allen gängigen eBook Stores). 

Auszüge daraus finden Sie im Online-Magazin ethikheute sowie in einem Online-Artikel des Magazins  Buddhismus aktuell, Ausgabe 2018/3.

Rezensionen

 

 

Update zur ersten Retreatwoche 2018: Tsoknyi Rinpoche und Khandro Tseringma gemeinsam im Kiental

Wir freuen uns ausserordentlich und für Pundarika Schweiz ist es eine grosse Ehre ankündigen zu dürfen, dass Tsoknyi Rinpoche in der ersten Retreatwoche gemeinsam mit dem weiblichen tibetischen Orakel Khandro Tseringma im Kiental lehren wird. Khandro Tseringma wurde vor einigen Jahren von Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama als realisierte Praktizierende anerkannt und gebeten, eine wichtige Rolle innerhalb seines Klosters einzunehmen. 

Es gelten dieselben Teilnahmebedingungen wie bisher: Schweigeretreat, vollständige Anwesenheit (von Sonntag spätestens 18.30h bis Samstag 12.30h) und die Teilnahme ist erst nach der Einzahlung der Retreatgebühr und der Bestätigung durch uns definitiv. 

Wir freuen uns, dass sich für die erste Retreatwoche bereits viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet haben. Entsprechend sind die noch vorhandenen Plätze beschränkt, bei der Anmeldung wird die Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt. Sollte das Retreat ausgebucht sein, wird es eine Warteliste geben.

Weitere Informationen über Rinpoches internationale Aktivitäten, siehe tsoknyirinpoche.org/news.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok